Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Ganzkörpertraining mit dem langen Elastiband nach dem anatomischen neurokognitiven Ansatz (WS-23)

    Mit diesem Band können schnell die faszialen Strukturen aktiviert, die Muskeln gekräftigt und die Gelenke mobilisiert werden

    25.09.20 – 26.09.20 | 17:00 – 18:00 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Kongressworkshop
    Kategorie:
    Sporttherapie, Reha- und Gesundheitssport, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Physiotherapie, Ergotherapie, Prävention
    Zielgruppe:
    Sporttherapeuten, Trainer und Übungsleiter Reha- und Gesundheitssport, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, Krankengymnasten
    Referent:

    Rückengesundheit im Harz
    Herr Tobias Rundnagel

    Agenda:

    Inspiriert durch anatomisches neurokognitives Training und viel Spaß am bewussten Bewegungstraining, integrieren wir das langen Elastiband in diesem Workshop. Eine ausgewogene Mischung aus Wahrnehmung, Haltungsschulung, Mobilisation, Faszienaktivierung und Ganzkörperkräftigung, die durch verschiedene Anlegemöglichkeiten alle Bereiche des Körpers gezielt anspricht.
    z. B.

    Durch das Anlegen kann des Bandes im Schulterbereich kann dieser schnell entspannt werden. Fasziale Strukturen der Brustmuskulatur werden aktiviert, die Muskulatur im rückwärtigen Schulterbereich werden gekräftigt und das Schultergelenk wird mobilisiert. Dadurch gibt es eine Öffnung der Schlüsselbeine und eine Aufrichtung.
    Verschiedene Anlegetechniken im Becken-Bein-Bereich fördert die Beweglichkeit des Hüftgelenks, aktiviert die faszialen Strukturen und kräftigt die Bein- und Beckenmuskeln.

    Ob in der Wirbelsäulengymnastik, der neuen Rückenschule, Bauch-Beine-Po Stunden, Pilates, Wassergymnastik oder dem funktionellen Training das lange Elastiband kann überall integriert werden. Auch außerhalb des Trainings- und Fitnessbereiches kann man mit dem Band optimal den Alltagbelastungen entgegenwirken und es sogar in die tägliche Routine und Freizeit einbinden. Bei der Hausarbeit, beim Walken, Joggen oder Wandern kann das Band wunderbar im Becken- und Beinbereich anlegt werden.

    benötigetes Material:

    Matte, langes Elastiband

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten