Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Impulse für eine Betätigungszentrierte Ausbildung – Ein klares Berufsprofil als Win-Win-Situation für Lehrende, Lernende und Praxisstellen (WS-42)

    Praktische Beispiele und Tools für den Theorie-Praxis-Transfer

    27.09.20 | 09:15 – 10:15 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Kongressworkshop
    Kategorie:
    Ergotherapie
    Zielgruppe:
    Ergotherapeuten
    Teilnahme- empfehlung:

    Juniorclass

    Referent:

    Berufsfachschule für Ergotherapie Akademie Schönbrunn
    Frau Christine Aichhorn

    Berufsfachschule für Ergotherapie Akademie Schönbrunn
    Frau Maria Kohlhuber

    Agenda:

    Wie gelingt es den Paradigmenwechsel in der Ergotherapie von der Theorie in die Praxis zu bringen? Stellen Sie sich diese Frage auch immer wieder mal?

    Wir geben Ihnen Impulse zur Umsetzung von Betätigungszentrierung in der Ausbildung. Mehr denn je ist eine klare Berufsidentität für Ergotherapeut*innen gefragt. Wie kann diese in der Ausbildung gelehrt werden?

    Es braucht Ideen, wie das Kernkonzept von Betätigung und Klientenzentrierung als klares Paradigma der Ergotherapie von den Lernenden mit Spaß und Fingerspitzengefühl in die Praxis getragen werden kann. Natürlich muss ein prozessgeleitetes und evidenzbasiertes Vorgehen aus der Schule oder Hochschule gelehrt werden. Für die Umsetzung braucht es dynamische Prozesse im ständigen Austausch mit der Praxis. Wie dies gelingen kann, können wir aus unserer mittlerweile 5jährigen Erfahrung berichten und Ideenhäppchen im Workshop mitgeben.

    Unsere Ziele und Methoden für den Workshop:

    • Best Practice Beispiele aus Theorie und Praxis vorstellen
    • Praktische Tools vorstellen: z. B. einheitliche Berichtsschemata, Strukturen aus dem betätigungszentrierten Portfolio
    • Mut machen - durch Einfachheit und Klarheit

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten