Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Lenden- und Beckengürtelschmerzen verstehen (WS-31)

    Klinische Anatomie, Biomechanik und effektive Rehabilitation

    26.09.20 | 16:00 – 17:00 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Kongressworkshop
    Kategorie:
    Physiotherapie
    Zielgruppe:
    Physiotherapeuten
    Referent:

    University of New England
    Herr Prof. Dr. Andry Vleeming

    Agenda:

    In diesem Vortrag wird Dr. Vleeming seine Forschungsarbeit vorstellen und eine 30-jährige Karriere in einen verträglichen Vortrag verteilen, der ein neues Verständnis und neue Kompetenzen für die Praxis verspricht. Dieser Vortrag wird besonders mit einer besseren Diagnostik und Behandlung von Lenden- und Beckengürtelpatienten verknüpft. Er hat sowohl theoretische, klinische Inhalte wie auch praktische Demonstrationen. Dr. Vleeming wird sowohl die klinische Forschung als auch seine klinische Arbeit mit Patienten zeigen.

    Dr. Vleeming und seine Kollegen haben Stabilität und Bewegung des Beckens und der Wirbelsäule seit mehr als 25 Jahre untersucht und studiert. Dies hat zu vielen Publikationen in Fachjournalen über die Funktion, Diagnose und Behandlung von Becken und Wirbelsäule geführt.

    Dieser Vortrag basiert vor allem auf der klinischen Erfahrung der Diagnose und Behandlung von mehr als 4000 schweren Lenden- und Beckengürtelpatienten in einer Rehabilitationsumgebung. Die Ergebnisse dieses Ansatzes haben eine bemerkenswerte Erholung von gescheiterten Patienten gezeigt.

    Es wird besonders den Zusammenhang einer besseren Diagnostik und Behandlung von chronischen Beckengürtel und Rückenschmerzen Patienten gezeigt.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten